Willkommen bei unserem großen Snowboard Tasche Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Snowboard Taschen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Snowboard Tasche zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Snowboard Tasche kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Snowboard-Taschen dienen zum Transport oder zum Lagern von Snowboards und bestehen meist aus dem leichten aber dennoch reißfestem Polyester.
  • Du kannst grundsätzlich zwischen zwei verschiedenen Arten von Snowboard-Taschen wählen. Snowboard Bags mit oder ohne Rollen. Beide Arten weisen individuelle Vor- und Nachteile auf.
  • Je nachdem, ob du viel reist oder einen Schutz zur Lagerung deines Brettes suchst, eignet sich eine Tasche mit oder ohne Rollen besser für dich.

Snowboardtasche Test: Das Ranking

Platz 1: AIRTRACKS Snowboard Tasche

Die Airtrack Snowboard Tasche ist eine geräumige mit viel Platz für Boards und Boots. Eine perfekte Tasche wenn du viel zum verstauen hast und durch die schwarze Farbe ist der Snowboard Bag einfach zu pflegen.

In den folgenden Abschnitten haben wir unsere Bewertung der Airtrack Snowboard Tasche dargestellt, um dir so die Möglichkeit zu geben, einen besseren Überblick über diese Snowboard-Tasche zu bekommen.

Noch dazu haben wir auch einige Kundenbewertungen zusammengefasst die wir im Netz gefunden haben und daraus die wichtigsten Fragen herausgeschrieben die beim Kauf dieses Board Bags eventuell wichtig sein könnten.

Redaktionelle Einschätzung

Gewicht

Mit fast 0,5 kg gehört die Airtracks Snowboard Tasche zu den etwas leichteren Modellen. Die Snowboard-Tasche von Airtracks ist durch ihr Gewicht nicht zu schwer zu tragen und du kannst sie dadurch einfach auf Reisen und Snowboard Trips mitnehmen.

Maße

Dieses Snowboard Bag ist 175cm lang, 40cm breit und 14cm tief. Die Airtracks Snowboard Tasche ist mit einer Länge von 175cm hervorragend für Bretter in allen Längen geeignet und gehört damit zu den etwas größeren Snowboard Bags.

Material

Der Snowboard Bag von Airtracks besteht aus Polyester. Durch das Polyester wird die Taschen einfach leichter und reißfester, das natürlich wenn du viel unterwegs bist sehr wichtig ist. Das Material ist  wasserabweisend und bei einem Sport wie Snowboarden, der oft mit Nässe und Schnee verbunden ist, natürlich von Vorteil ist

Farbe

Dieses Modell von Airtracks wird in der Farbe schwarz verkauft. Die schwarze Farbe gibt der Snowboard Tasche ein einfaches und zeitloses Design. Noch dazu wird die Tasche durch die Farbe nicht so schnell schmutzig und ist einfach zu pflegen.

Kundenbewertungen
Die Airtrack Snowboard Tasche wurde von rund 87% aller Rezensenten positiv bewertet. Dabei haben diese dem Produkt 4 bis 5 Sterne gegeben und diese Punkte besonders hervorgehoben:

  • Groß
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Tasche punktet im Netz vor allem durch ihrer Größe. Es haben sowohl zwei Boards als auch Boots Platz. Noch dazu ist sie durch ihren niedrigen Preis absolut leistbar. Man darf sich nicht zu viel erwarten, aber für den Preis reicht sie auf alle Fälle aus.

13% aller Rezensenten wiederum haben die Snowboard-Tasche als negativ empfunden und das Produkt nur mit 1 oder 2 Sterne bewertet. Dabei sind besonders diese Punkte negativ aufgefallen: 

  • Qualität
  • Polsterung 

Immer wieder wurde eine sehr schlechte Qualität erwähnt. Die Snowboard Tasche hält nichts aus und geht schnell kaputt. Weiters hat sie keine Polsterung und schützt damit das Snowboard nicht ausreichend.

“FAQ”
Ich fahre am Wochenende Snowboarden und will zwei Bretter mitnehmen. Meine Frage: haben dann auch zwei Boards Platz? 

Zwei Bretter haben auf alle Fälle Platz du kannst wahrscheinlich sogar noch deine Boots unterbringen.

Ich hab ein 168 Board zuhause und wollte wissen ob diese in der Tasche Platz hat?

Ein Board mit der Größe 168 sollte auf jeden Fall schon Platz haben.

Ich wollte nur kurz wissen ob man die Tasche um die Schulter tragen kann? 

Ja das geht.

Platz 2: Cox Swain Snowboard Bag

Platz 3: COX SWAIN Snowboardtasche DOUCY Platinium Kollektion

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Snowboard Tasche kaufst

Was kostet eine Snowboard Tasche?

Snowboard-Taschen gibt es generell in allen Preisklassen wobei die Untergrenze bei einem Bag bei circa 20 Euro liegt. Legst du sehr viel Wert auf Qualität oder die Marke kann es natürlich auch etwas teurer werden. Eine Tasche mit Rollen kann zum Beispiel ein bisschen teurer sein als eine Tasche ohne Rollen.

Du solltest aber auch immer auf Angebote schauen. Manchmal gibt es in Sportgeschäften Aktionen, wo du ein Board Bag gratis dazubekommst wenn du dir in diesem Shop ein Snowboard kaufst.

Wo kann ich eine Snowboard Tasche kaufen?

Eine Board Bag bekommst du eigentlich in fast jedem Sportgeschäft. Wenn du in ein Shop gehst der auch Snowboards führt, sollte es dort höchstwahrscheinlich auch Taschen für Snowboards zum kaufen geben. Du kannst natürlich auch im Internet nach guten oder günstigen Angeboten suchen. Das lohnt sich auch immer wieder. Manchmal findet man im Netz auch gute gebrauchte Artikel.

Wie viel wiegt ein Snowbord Bag? 

Eine Snowboard-Tasche wiegt je nach Art zwischen 0,2 und drei Kilogramm. Wenn du eine sehr leichte Snowboard-Tasche suchst dann gibt es sackähnliche Modelle, die etwas weniger Gewicht haben. Ein Board Bag mit draufgenähten Taschen und Rollen sind zwar etwas praktischer aber haben natürlich auch mehr Gewicht.

Aus welchem Material bestehen Snowboard Taschen?

Fast alle Snowboard Bags bestehen aus Polyester. Durch das Polyester werden die Taschen einfach leichter und reißfester, das natürlich wenn du viel unterwegs bist sehr wichtig ist. Ein weitere Vorteil von Polyester ist, dass dieses Material wasserabweisend ist und bei einem Sport wie Snowboarden, der oft mit Nässe und Schnee verbunden ist, natürlich von Vorteil ist.

Snowboardtasche und Snowboard im Schnee

Snowboardtaschen dienen dazu, das Snowboard während dem Transport oder während es gelagert wird zu schützen. Die meisten Snowboardtaschen bestehen aus Polyester, welches zwar leicht aber trotzdem reißfest ist. (Quelle: Ridoe / Pixabay)

Entscheidung: Welche Arten von Snowboard Taschen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Snowboard-Taschen:

  • Snowboard Bag mit Rollen
  • Snowboard Bag ohne Rollen

Je nachdem welcher dieser zwei Taschentypen dir mehr zusagt oder wie du sie genau verwendest, eignet sich eine von den zwei Arten für dich. In diesem Abschnitt wollen wir dich mit Informationen versorgen, die dir bei deiner Auswahl helfen sollen. Dazu stellen wir dir die zwei Arten von Snowboard Bags vor und zählen deren Vorteile sowie Nachteile auf.

Snowboard Bag mit Rollen

Eine Snowboard Bag mit Rollen ist eine Tasche in der ein oder mehrere Snowboards Platz haben und an einem Ende Rollen hat.

Vorteile
  • Weniger tragen
  • Ideal für längere Reisen
Nachteile
  • Schwerer
  • Teurer

Die Rollen erleichtern das lange reisen, da man die Tasche dann nicht immer tragen muss sondern auch rollen kann. Gerade wenn du viel mit öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs bist oder auf der Reise viel umsteigen muss, ist die einfache Handhabung des Bags mit Rollen von Vorteil.

Ein Nachteil ist sicherlich das eine Tasche mit Rollen einfach schwerer ist und natürlich auch etwas teurer als ein Snowboard Bag ohne Rollen.

Snowboard Bag ohne Rollen

Ein Snowboard Bag ohne Rollen ist eine einfache Tasche für dein Snowboard.

Vorteile
  • preiswert
  • Aufbewahrung
Nachteile
  • unhandlich beim Reisen

Ein Vorteil einer Snowboard-Tasche ohne Rollen ist das sie einfach ein wenig günstiger ist als eine Tasche mit Rollen. Sie ist vor allem praktisch wenn du einfach eine Aufbewahrungsmöglichkeit für dein Snowboard suchst. Wenn du aber viel  mit der Tasche unterwegs bist ist sie ein bisschen unhandlich, da du sie die ganze Zeit tragen musst.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Snowboard Taschen vergleichen und bewerten

In diesem Abschnitt wollen wir dir zeigen wie du Snowboard Bags bewerten und vergleichen kannst. Dabei gehen wir genauer auf diese drei Kaufkriterien ein:

  • Gewicht
  • Maße
  • Farbe
Schwarze Snowboard-Tasche

Beim Kauf einer Snowboard-Tasche gibt es verschiedene Kaufkriterien, welche berücksichtigt werden sollten.

Im nachfolgenden Text beschreiben wir jede der Kriterien etwas genauer und du wirst bemerken, welche Faktoren, wenn es um den Kauf eines Snowboard Bags geht, für dich relevant sind.

Das Gewicht

Wenn du viel mit deiner Snowboard-Tasche unterwegs bist, spielt das Gewicht natürlich eine große Rolle. Wohnst du nicht in der Nähe eines Skigebietes und hast du eine längere Anreise in ein Gebiet mit Bergen ist ein leichterer Board Bag natürlich von Vorteil für dich.

Wiegt die Tasche drei Kilogramm musst du diese auch auf der gesamten Anreise beziehungsweise Weiterreise auch tragen. Willst du eine Snowboard-Tasche rein zur Ablage verwenden ist das Gewicht nicht so wichtig. So lange du sie nicht für längere Zeit tragen musst.

Die Maße

Du hast ein besonders großes Board oder du willst mehr als ein Board auf deinem Snowboard Trip mitnehmen, dann musst du auch auf die Maße achten wenn es darum geht ein Snowboard Bag zu kaufen.

Snowboards

Snowboards gibt es in verschiedenen Größen. Achte darauf, dass dein Snowboard auch wirklich in deine Tasche passt! (Quelle: Oleksandr Pidvalnyi / Pexels.com)

Wenn du ein etwas längeres Board hast, musst du dich auch nach einer Tasche mit den passenden Maßen umschauen. Viele Snowboard-Taschen Hersteller lassen auch gewisse Taschenmodelle in verschiedene Längen herstellen.

Wenn du aber auch mehrerer Boards mitnehmen möchtest musst du dich versichern, dass das Board Bag genug Volumen für zwei oder drei Bretter hat.

Die Farbe

Je nach deinen Präferenzen kannst du ein Snowboard Bag in verschiedensten Farben und Mustern auswählen.

Viele der Snowboard-Taschen werden in der Farbe schwarz hergestellt, da du durch die dunkle Farbe Schmutz und Dreck nicht so schnell erkennen kannst und der Bag dadurch einfacher zu pflegen ist, als zum Beispiel eine weiße Tasche. Es gibt aber Snowboard Bags auch in bunten Farben und Mustern.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Snowboard Tasche

Die Snowboard-Tasche richtig packen:

Es ist wichtig, dass du auf deinen Reisen und Trips dein Snowboard Bag effizient und richtig packst. Dadurch kannst du alle wichtigen Sachen in die Tasche packen und sparst dir somit extra Gepäck. Wir erklären dir in diesem Abschnitt Schritt-für-Schritt wie du am besten dein Board Bag packst:

  1. Löse die Bindungen vom Brett und lege das Board als erstes in die Tasche.
  2. Stopfe die Bindungen mit kleineren Sachen wie Handschuhe oder Mütze aus und lege sie in die Mitte aufs Board in die Tasche.
  3. Gib deine Skibrille in den Helm und platziere diesen neben den Bindungen.
  4. Lege dein Gewand sowie Jacke zusammen und platziere deine normale Kleidung an das eine Ende und deine Snowboardkleidung sowie Jacke an das andere Ende der Tasche.
  5. Kleine Sachen wie Socken oder Nackenwärmer kannst du in die Boots stecken.
  6. Wenn dein Board Bag eine Abtrennung oder Außentaschen für Boots hat, gibst du sie dort hinein. Falls nicht, kannst du einen Schuh ans eine Ende unter deine normale Kleidung und den anderen Schuh ans andere Ende unter deine Snowboardkleidung legen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] Herbig H.: Easy Riding: Snowboard Freestyle Book, Tropen-Verlag, Berlin, 2005.


[2] http://www.spiegel.de/reise/deutschland/farchant-ski-und-snowboard-selber-bauen-a-1070801.html

Bildnachweise:

70847761 – ©niyazz/123RF

Bewerte diesen Artikel


18 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,50 von 5
Eric

Veröffentlicht von Eric

Eric studiert Soziologie und interessiert sich für Online Marketing. Daher unterstützt er in seiner Freizeit die Redaktion von winterbook.de.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.